Urlaub in Durres – Albanien Reisebericht

Liebe Allwaysfeen,
sehr geehrter Herr Jashari,
Gerne berichte ich Euch und der Agentur kurz: der Aufenthalt im
Adriatik-Hotel in Durres verlief bestens: grosszügiges Zimmer aufs Meer,
vollständiges Frühstückbuffet, höflicher Service,  gute Pünktlichkeit
(Transfer, Ausflug). Einziges kleines „Problem“ war, dass die American
Express Eurochecks zur Bezahlung am Schluss nicht angenommen wurden und
unbekannt waren, was uns aber in touristisch noch wenig erschlossenen
Gebieten schon oft begegnet ist. Kreditkarte problemlos.

Das Wetter hat wunderbar mitgespielt. Warme Herbstsonne, eine Woche
lang. Die Stimmung am Strand: Nachsaison, leerer Strand, nur einige
Einheimische und vereizelte Reisende aus dem Land oder Osteuropa. Viele
andere Hotels und Appartmenthäuser geschlossen. Die Bevölkerung
angenehm, freundlich. Die allgemeine wirtschaftliche Lage für die
meisten Leute bekannter Massen sehr prekär, mit hoher Arbeitslosigkeit
und entsprechend die Stimmung in der Stadt (auch Tirana) eher gedrückt.
Aufs eigentliche „Land“ sind wir nicht gekommen. Die Preise in den
Lebensmittelläden und kleineren Restaurant für uns niedrig.  Mode,
Schuhe , Gebrauchsartikel auf sehr einfachem  Niveau.  Somit  ein gutes
Reiseziel für Leute, die entweder  Erfahrung mit  Ländern in
wirtschaftlichen Schwierigkeiten haben,  an Schwellenprozessen
interessiert sind, oder die sich, was es ja auch gibt, nicht darum
kümmern. Im Sommer muss viel Unterhaltungsbetrieb in Durres sein, jetzt
war diesbezüglich kaum etwas zu hören oder zu sehen. Somit in der
Zwischensaison vor allem für Leute, die nebst Sonne auch Ruhe suchen.

Herzliche Grüsse aus der Schweiz

Ferienhausportal Cofman

Abgelegt in Reiseberichte

Leave a Comment